6 Tage im Masoala Nationalpark und auf Nosy Mangabe

Für Ihren Urlaub auf Madagaskar können wir Ihnen zahlreiche außergewöhnliche arolTouren mit vielen spannenden und einmaligen Erlebnissen präsentieren. Wenn Sie jedoch einen möglichst unverfälschten und unmittelbaren Eindruck von der ursprünglichen Natur auf Madagaskar erhalten möchten, empfehlen wir Ihnen unbedingt einen Ausflug auf die Masoala Halbinsel bzw. in den Masoala Nationalpark. Dieser Nationalpark gehört zu den dichtesten und bislang noch unerforschten Regenwäldern der Insel und bildet für zahlreiche Tiere und außergewöhnliche Pflanzen eine schützende Zufluchtsstätte. Nachfolgend möchten wir Ihnen deshalb eine sechstägige Tour vorstellen, die Sie in die Tiefen des Dschungels auf der Masoala Halbinsel entführt und Ihnen außerdem noch einen Besuch im Spezialreservat der Insel Nosy Mangabe beschert. Wenn Sie nun denken, dass dieses Abenteuer sicherlich jeden denkbaren Luxus entbehren würde und Sie sich nicht ganz sicher sind, ob Sie sich dies bei Ihrem Urlaub auf Madagaskar zumuten wollen, können wir Sie beruhigen. Die Übernachtungen auf dieser Reise durch Madagaskar sind bestens geplant und wir buchen Ihnen ein komfortables Zimmer in der Ecolodge Chez AROL bzw. im Masoala Resort. So können Sie genießen, entspannen und gleichzeitig die unberührte Natur der einzigartigen Insel Madagaskar kennenlernen.

Alle Infos zur Tour

Diese Tour umspannt einen Zeitraum von sechs Tagen, wobei die Anreise und die Abreise in diesem Zeitraum einkalkuliert sind. Die Reise eignet sich für alle Liebhaber von wilder und ursprünglicher Natur, die ihre Reise durch Madagaskar zu einem wahrhaft außergewöhnlichen und einzigartigen Erlebnis machen wollen. Sämtliche Programmpunkte wie beispielsweise die Wanderungen durch den Regenwald werden voll und ganz an Ihre Bedürfnisse und Wünsche angepasst, sodass Sie sich etwa wegen eventueller Konditionsprobleme keine Sorgen machen müssen.

Tag 1: Der erste Kontakt mit dem Regenwald

An Ihrem ersten Tag auf dieser Tour erreichen Sie Maroantsetra am besten mit dem Flugzeug von einem beliebigen anderen Ort Madagaskars. Vom Flughafen aus starten Sie Masoala_Regenwald.in_Madagaskardann mit dem Taxi zum Anjahanambo Flusshafen. Hier steht bereits ein Boot für Sie bereit, das sie in einer eineinhalbstündigen Fahrt nach Ambanizan bringt. Dort können Sie ein Picknick bei der Forschungsstation einnehmen und die restlichen Stunden bis zum Sonnenuntergang nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. Genießen Sie eine Wanderung am Strand, begeben Sie sich auf eine kleine Mini-Tour in den Urwald und erleben Sie vielleicht sogar schon jetzt Ihr erstes kleines Abenteuer, wenn Sie einen der scheuen Urwaldbewohner zu Gesicht bekommen. Für das Abendessen und die anschließende Übernachtung kehren Sie in die Arol Lodge ein.

Tag 2:  Erkundungen des Masoala Regenwaldes

Am heutigen Tag können Sie den eindrucksvollen und einzigartigen Masoala Regenwald ganz besonders ausgiebig unter die Lupe nehmen. Ganz nach Ihren Wünschen können Sie sich verschiedene Touren zusammenstellen lassen und so Vogel in Masoalagewissermaßen den kompletten Tag im Gehölz des Waldes verbringen. Entdecken Sie auf Ihren Pirschgängen durch das dichte Blattwerkt putzige Lemuren wie Helm Vangas oder Rote Varis. Alternativ können Sie den Tag zudem nutzen, um mit der madagassischen Bevölkerung in Kontakt zu kommen, wenn Sie unter einer deutschsprachigen Führung die Dörfer der näheren Umgebung erkunden. Keinesfalls entgehen lassen sollten Sie sich eine anschließende Nachtwanderung, bei denen Ihnen dann auch die ganz scheuen Bewohner des Regenwaldes unter die Augen kommen werden. Mausmakis und andere nachtaktive Lemurenarten sowie viele Froscharten werden Ihnen begegnen. Für diesen Tag sorgt die Arol Lodge für eine Vollpension und empfängt Sie anschließend auch wieder mit einem liebevoll vorbereiteten Nachtgemach.

Tag 3: Besuch des Tampolo Meeresreservats

Entgegen der allgemeinen Auffassung besteht der Masoala Nationalpark nicht nur aus dem dichten Blätterwerk des Primärwaldes, sondern verfügt auch über einen aquatischen Teil, den Sie unbedingt gesehen haben sollten. Und genau dies steht heute auf Ihrem Tagesplan. Zunächst wandern Sie in einer fantastischen und malerischen Landschaft entlang des Küstenwaldes bis zum Marine Park. Dort haben Sie die Möglichkeit im glasklaren Wasser zu schwimmen, zu tauchen oder zu schnorcheln und dabei die vielseitige und atemberaubende Unterwasserwelt kennenzulernen. Gegen Spätnachmittag werden Sie dann mit dem Boot abgeholt und zurück zur Arol Lodge gebracht, wo Sie wiederum Ihr komfortables Schlafgemach erwartet.

Tag 4: Ausgiebige Touren  mit Picknick im Wald

Zunächst steht am vierten Tag der Reise eine erneute Wanderung durch den Primärwald der Masoala Halbinsel auf dem Plan. Diese Wanderung ist vor allem den Vogelbesichtigungen gewidmet, die sich zu dieser Tageszeit herrlich fotografieren lassen. Gegen Mittag wird für ein genussvolles Picknick gesorgt und anschließend können Sie die weitere freie Zeit nach Ihrem eigenen Gusto gestalten: Wählen Sie das azurblaue Meer und verbringen Sie dort die Stunden bis zum Abend mit einem entspannenden Bad oder kleinen Schnorchelexpeditionen. Alternativ können Sie auch weiter durch den Regenwald schweifen und atemberaubende Wasserfälle besichtigen. Für die Vollpension und die Übernachtung an diesem Tag sorgt erneut die Arol Lodge.

Tag 5: Das Spezialreservat Nosy Mangabe

Am fünften Tag lernen Sie etwas ganz Neues kennen und begeben sich mit dem Boot Nosy Mangabeschon am frühen Morgen hinüber zur Insel Nosy Mangabe. Hierbei handelt es sich um ein absolut naturbelassenes Spezialreservat: Tierbeobachtungen sind hier ebenso gut möglich wie die Sichtung zahlreicher außergewöhnlicher und einzigartiger Pflanzenarten, die selbst auf Madagaskar überaus selten sind. Uroplatys, Zwergchamäleons, seltene Lemuren und viele andere Tiere mehr tummeln sich im Spezialreservat von Nosy Mangabe und haben dort ein einigermaßen sicheres und behütetes Zuhause gefunden. Gegen 15 Uhr bringt Sie das Boot anschließend zurück nach Maroantsetra, wo für die Übernachtung ein Aufenthalt im Masoala Resort geplant ist.

Tag 6: Sie verlassen die Masoala Halbinsel

Am sechsten Tag endet das Abenteuer auf der Masoala Halbinsel für gewöhnlich für Sie und Sie steigen in den Flieger zurück nach Antananarivo oder wohin Sie möchten. Der Ausflug auf die Masoala Halbinsel kann für Sie aber auch nur der Startpunkt sein, von wo aus Sie gern mit unserer Hilfe noch viele weitere Abenteuer auf der Insel Madagaskar erleben können.

Zahlen und Fakten zur Tour

Diese Tour in den Nationalpark der Masoala Halbinsel ist grundsätzlich für jeden Reisenden geeignet und verlangt keine besondere körperliche Konstitution. Sämtliche Uroplatus_Masoala_Tourenabschnitte können auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden und genau dies liegt uns besonders am Herzen. Wir möchten Ihre Reise nach Madagaskar so gestalten, dass Sie sich an jedem einzelnen Tag und bei jedem einzelnen Abenteuer wohlfühlen. Wenn Sie besondere Wünsche haben, sollten Sie deshalb nicht davor zurückscheuen uns ganz einfach anzusprechen. Wir sind Ihnen jederzeit gern behilflich und freuen uns Ihnen bei unseren Angeboten behilflich sein zu dürfen. Damit Sie von der ersten Minute an wissen, was bei diesem Urlaub auf Madagaskar bzw. bei dieser Tour auf Sie zukommt, haben wir nachfolgend eine übersichtliche Aufstellung erstellt. Diese ermöglicht Ihnen einen umfangreichen Einblick in die Kosten, die diese Tour in ihrer obig vorgestellten Form mit sich bringt. Zusätzlich finden Sie sämtliche enthaltenen Leistungen noch einmal separat aufgeschlüsselt. Sollten Sie darüber hinausgehend noch weitere Fragen zu den Kosten für Ihre Reise nach Madagaskar haben, freuen wir uns ebenfalls, wenn Sie uns ansprechen.

 

Masoala & Nosy Mangabe – 6 TagePreis pro Person
2 bis 3 Gäste1290 €
4 bis 5 Gäste1220 €
6 bis 7 Gäste1100 €
8 bis 9 Gäste980 €
10 Gäste und mehr900 €

 

Für Einzelzimmer müssen wir einen Zuschlag in Höhe von 490,00 Euro berechnen.

Im Preis enthalten:

  • organisatorische und logistische Aufgaben ab der Ankunft/bis zur Abreise in Maroantsetra
  • Transfers vom Flughafen & Bootstransfers
  • Vollpension währen des Aufenthaltes
  • Eintrittsgebühren in die aufgezeigten Nationalparks inklusive der angegebenen Führungen

Im Preis nicht enthalten:

  • Trinkgelder
  • Getränke
  • individuelle Ausflüge und Freizeitangebote
  • Flüge

Jetzt individuelle Reise
nach Madagaskar planen!

Sie haben das obige Angebot für einen individuellen Traumurlaub auf Madagaskar gelesen und möchten mit der konkreten Reiseplanung beginnen? Oder haben Sie zum einen oder anderen Aspekt der Reise noch eine Frage, die Sie gern von uns geklärt haben möchten? – Kein Problem: Füllen Sie einfach das folgende Kontaktformular aus und stellen Sie uns eine unverbindliche Anfrage. Das Ausfüllen der einzelnen Felder ist dabei notwendig, damit wir Ihr Anliegen direkt zuordnen und schnellstmöglich bearbeiten können. Vielen Dank und bis bald!