Flugverbindungen von Europa nach Madagaskar


  • Juli 9, 2015
  • admin
Beitragsbilder anzeigen

Günstig, schnell und zuverlässig

Wer seinen Urlaub auf Madagaskar verbringen möchte, der hat grundsätzlich selbstverständlich verschiedene Anreisemöglichkeiten zur Auswahl. Da Madagaskar allerdings eine Insel ist, versteht es sich von selbst, dass Sie entweder mit dem Schiff oder mit dem Flugzeug auf der Insel landen werden. Schiffe, die auf Madagaskar anlegen, sind in der Regel häufig Kreuzfahrtschiffe, und die schnellste Möglichkeit, um direkt nach Madagaskar zu reisen, stellt noch immer das Flugzeug dar.  Für Reisende aus Europa gibt es unterschiedliche Fluglinien und Abflughäfen, die in Frage kommen. Direktflüge sind allerdings selten und werden von Deutschland, Österreich oder der Schweiz aus einfach gar nicht angeboten. Wer nach Madagaskar reisen möchte, sollte dementsprechend im besten Fall etwas flexibel sein, was Flugdaten, Check-Ins und weitere Faktoren angeht. Meist ist es nicht möglich günstige und gleichzeitig schnelle Flugverbindungen zu entdecken und häufig ist die Recherche sehr zeitintensiv. Wir möchten, dass Ihr Urlaub auf Madagaskar möglichst entspannt abläuft und bieten Ihnen deshalb nicht nur verschiedene Reisepakete wie etwa Themenreisen an, sondern helfen Ihnen mit den grundlegenden Informationen bei der Suche nach dem passenden Flug weiter. Alle wichtigen Infos zu den gängigsten Flugreisen nach Madagaskar finden Sie deshalb nachfolgend in diesem aktuellen Blogartikel.

Allgemeine Informationen zu Flügen nach Madagaskar

Eingangs wurde bereits erwähnt, dass direkte Flugverbindungen von Europa aus nach Madagaskar nur schwer zu buchen sind. Es gibt nur wenige europäische Länder, von denen aus Direktflüge auf die Insel starten. Den bisherigen Entwicklungen scheint auch geschuldet, dass sich an diesen Tendenzen wohl auch in der nahen Zukunft nicht viel ändern wird. Madagaskar ist ein armes Land, das vom touristischen Boom bislang noch nicht allzu stark profitieren konnte. Mehr Informationen hierzu können Sie auf unserem Portal im Bereich Hintergrundinformationen unter dem Abschnitt Tourismus finden. Die eingeschränkten Flugverbindungen tragen verständlicherweise einen wesentlichen Teil zur beschränkten Tourismus-Entwicklung auf Madagaskar bei – viele Touristen, die sich eine Reise nach Madagaskar grundsätzlich vorstellen könnten, scheitern schon beim Versuch eine passende Flugverbindung in den Inselstaat zu finden. Hinzu kommen dann noch unterschiedliche Preise, Gepäckbestimmungen und Komfort-Aspekte, die Touristen eine Reise nach Madagaskar zusätzlich erschweren können.

Flugverbindung von Deutschland

Es existiert keine direkte Flugverbindung von Deutschland aus nach Madagaskar. Dafür ist es möglich mit der Lufthansa oder der South African Airlines von großen deutschen Flughäfen wie Frankfurt oder München zu starten und nach Johannesburg oder in andere afrikanische Großstädte zu fliegen. Von dort aus kann wiederum ein Anschlussflug nach Antananarivo gebucht werden. Bisweilen werden auch Flugverbindungen von Deutschland über Mauritius möglich.

Flugverbindungen von Frankreich

Aufgrund der spezifischen Geschichte, die Frankreich und Madagaskar miteinander verbindet, wundert es nicht, dass Direktflüge von Paris aus möglich sind. Sowohl corsairflyParis Orly als auch Paris Roissy (Charles de Gaulle) können als Startflughafen ausgewählt werden. Corsairfly mit Startpunkt in Pariy Orly ist meist die günstigere Alternative. Die regulären Flüge starten normalerweise dreimal in der Woche. Erlaubt sind meist ein Abgabegepäckstück von bis zu 23 Kilogramm und ein Handgepäckstück von bis zu 5 Kilogramm. In punkto Komfort sind die Maschinen auf diesen Flügen ausreichend, wenn auch die Sitzfreiheit nicht ganz so großzügig ist.

Eine gute Alternative bietet die Air France, die ebenfalls dreimal pro Woche mit Maschinen von Paris (Charles de Gaulle) nach Antananarivo startet. Die Flugzeuge der Air air_franceFrance-Flotte sind deutlich luxuriöser und generieren mehr Beinfreiheit. Zudem wird ein Unterhaltungsprogramm an Bord geboten. Bei den Air France-Flügen sind zudem zwei Gepäckstücke von bis zu 23 Kilogramm erlaubt und ein Handgepäckstück von bis zu 12 Kilogramm ist ebenfalls inklusive. Air Madagascar bietet ebenfalls Flüge nach Madagaskar an, wobei diese normalerweise über andere Fluggesellschaften durchgeführt werden, da die Air Madagascar keine Flugerlaubnis im europäischen Luftraum besitzt. Der Vorteil bei Buchungen über diese Fluglinie besteht darin, dass Sie von Ermäßigungen von bis zu 50% auf Inlandsflüge der Air Madagascar profitieren können.

Air Austral ist ein weiterer Anbieter, der in Paris startet, allerdings keine Direktflüge anbietet. Auch die Air Mauritius oder British Airways können Flüge anbieten, wobei diese index uMadagaskar ebenfalls nicht direkt anfliegen, sondern nur Kombinationen mit Anschlussflügen erlauben. Sie sehen dementsprechend schon bei der Flugbuchung, dass eine Reise nach Madagaskar nicht ganz einfach durchzuführen ist. Dafür werden Sie auf der Insel selbst für den langen Flug und die eventuell etwas umständliche Anreise allemal entschädigt. Madagaskar bietet Ihnen unzählige Reize und beschert Ihnen zahllose Erfahrungen, die Sie vermutlich niemals wieder vergessen werden. Damit Ihr Urlaub auf Madagaskar zu einem solch wundervollen Erlebnis werden kann, ist die richtige Vorbereitung in jedem Fall entscheidend. Je mehr Zeit Sie im Voraus haben, um die Reise Stück für Stück zu planen, umso besser wird anschließend auch Ihr Urlaub auf der Insel werden. Wir möchten Sie gern bei Ihrer Planung beraten, Ihnen hilfreich zur Seite stehen und Ihnen einige Aufgaben, die ohnehin am besten vor Ort erledigt werden, von vornherein abnehmen. Werfen Sie gern einen Blick auf unsere verschiedenen Angebote und schauen Sie auch bei unseren festen Reisen rein – dort können Sie dank vorausschauender Planung schon bei der Buchung sparen. Wenn Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, sich für ein konkretes Reisepaket interessieren oder anderweitig unsere Hilfe benötigen, freuen wir uns Ihnen behilflich zu sein.

Turkish Airways fliegt seit Ende 2015 günstig über Istanbul nach Antananarivo

Madagasikara Airways ist eine neue Fluggesellschaft für die Inlandsflüge, noch nicht ganz in Betrieb aber sie haben neuwertige Flieger.

ReisefieberWir empfehlen die Agentur Reisefieber aus Stuttgart fur alle Buchungen und alles was Flüge betrifft